Startseite

GartenBerg

wächst…


Registriere dich direkt oder wende dich bei Fragen an info(at)gartenberg.ch


Denkt daran: nächste Woche ist Auffahrt! Wir werden das Gemüse darum bereits am Mittwoch 12.Mai in die Depots liefern.


6.Mai 2021 Die erste „richtige“ Lieferung im Körbli! Die Abpack- und Verteilpremière hat problemlos geklappt. 84 Körbe durften wir in 9 Depots verteilen. Freut euch auf feine Salate und scharfe Radiesli. GartenBerglerInnen mit ganzem Ernteanteil haben auch noch einen Bund Petersilie Kraus im Korb.



Unzählige tolle Rückmeldungen über die ersten Radiesli machten die Runde! Was für eine Freude!


29.April 2021

Laura und Thomi bei der ersten Ernte


Freude herrscht !!!! Früher als geplant können die GartenBerglerInnen ein kleines Amuse-Bouche geniessen. Die Radiesli sind so schnell gewachsen, dass am nächsten Donnerstag, 29.April bereits für alle ein Bund zum abholen wartet. So können wir auch gleich die Verteilroute „proben“ und alle GenossenschafterInnen können ihr Depot bereits einmal ausfindig mahen.



20.April 2021 Das Wetter war uns gut gesinnt: es war absolut windstill als wir am frühen Dienstag Morgen die Folie über den Gemüsetunnel ziehen. Gerade noch rechtzeitig: nächste Woche werden hier bereits Tomaten gepflanzt!!!


9.April 2021

Laura, eine der beiden GartenBerg Gärtner auf dem Acker unterwegs mit der Radhacke… zwischen Brokkoli und Blumenkohl

Mmmmmmm… feinnnnnn! Wir freuen uns über den grossen Salat!


Drohnenüberflug über den GartenBerg am 27.03.2021 nachdem am Aktionstag die letzen Tunnel-Bogen aufgestellt worden sind.

10.März 2021 ein kleines Update…

Die GartenBerg Familie umfasst überigens schon 85 Mitglieder! Davon beziehen 44 Haushalte einen kleinen Ernteanteil für 1-2 Personen, 35 Haushalte einen ganzen Ernteanteil für 2-4 Personen und 6 Haushalte unterstützen den GartenBerg als Genossenschafter ohne Gemüsebezug.


6. März 2021

Der zweite offizielle Aktionstag hat stattgefunden: das Infrastruktur Grüppli hat vieles vorbereitet. Der Wildschutzzaun wird fertig gebaut, die Tunnel Anker gesetzt, eine Werkzeugwand gebaut, und natürlich auch Kaffe getrunken und Kennengelernt.

Wir wissen: es hätte noch viele GenossenschafterInnen gehabt, die gerne an einem der ersten Aktionstage dabei gewesen wären. Als kleiner Trost: die nächsten Aktionstage sind schon in der Planung. Und die regulären Arbeitseinsätze werden spätestens ab April auf der Online Plattform ausgeschrieben. Wir werden euch per Mail informieren wann das es losgeht!


4.März 2021 Eine Première in verschiedener Hinsicht: Die allererste GartenBerg GV findet statt! Und dies auch noch online. So waren mindestens 54 Haushalte an der GV anwesend – für viele war es die erste Zomm GV, oder überhaupt die erste Erfahrung mit Zoom. Obwohl wir mit dem Resultat zufrieden sind, hoffen wir viele von euch bald einmal in echt anzutreffen!


Was für ein wundervoller Tag: 27.Februar unser erster Aktionstag! Wir bauen am Wildschutzzaun und starten mit den Tunnelverankerungen.


Vielen Dank für die grosszügige Unterstützung: Naturfonds <<Salzgut>>! Der Bericht aus Fricktal.info hier zum herunterladen:


Februar 2021 die Ernteverteilkörbe sind eingetroffen, der Wildschutzzaun wird vorbereitet und die Wasserleitung in den Boden verlegt.


di erschte Söömli 🙂

31.Januar 2021

Jetzt noch leer und im Schnee….doch schon bald mit feinen Sachen drin! So sehen unsere Ernteverteilkörbe aus.


22. Januar 2021

Wow! Vieles haben wir schon – aber einiges fehlt auch noch… Der Gartenberg freut sich über dies und jenes:

  • mehere Plastikeimer mit Henkel
  • Computer Maus
  • Pfannen
  • 1 Chriesierntekörbli
  • Wandtafel oder Pinwand
  • Elektroherdplatte
  • Kaffekocher für auf Herdplatte
  • div. Lampen
  • Filzüberziehschuhe
  • Elektrovelo
  • Waage bis 20 kg

Winterzauber auf dem Gartenberg am 10. Januar 2021

08. .Januar 2021

Wir planen intensiv die Verteilung der Ernte. Für folgende Depots haben wir schon einen Standort:

Fricktaler Seite: Oberhof, Wölflinswil Dorf und Gipf-Oberfrick.

Aarauer Seite: Küttigen, Torfeld, Telliring und Erlinsbacherstrasse.

Gesucht sind noch Depots in: Frick oder im Staffeleggertal sowie in Wittnau

Wenn neue Mitglieder aus neuen Regionen hinzukommen werden nach Bedarf auch neue Depots hinzukommen.


Herzliche Grüsse und alles Gute im neuen Jahr!
Eure Koordi Gartenberg!

15. Dezember 2020

Der Verteiltag ist festgelegt: Jeweils Donnerstags werden die gefüllten Körbe mit frischem Gemüse in die Depots verteilt!


17. November 2020

Von einem Gemüsebaubetrieb können wir occasion einen Tunnel ergattern. Auf dem Foto wird er auf dem jetzigen Betrieb abgebaut.


15. November 2020

Die Sendung von Kanal K als Podcast. Ausser dem Gartenberg stellen sich noch 3 weitere Projekte vor.


Am Sonntag 15.November um 18:00 Uhr kommt auf Kanal K eine Sendung über Gemüse-Genossenschaften. Auch der Gartenberg durfte sich in der Sendung vorstellen! Also unbedingt reinhören!!!

kanalk.ch Sonntag 18:00 – 19:00 un-tipi-cal – anders leben (von Patric West)


6.November 2020

Ab heute ist die online-Registration möglich! Das heisst ab jetzt können alle direkt via Homepage Mitglied werden. Willkommen!

Bei Fragen kannst du dich gerne weiterhin via Kontaktformular oder info(at)gartenberg.ch an uns wenden.


Oktober 2020

Die Gemüsekistli für die Ernte auf dem Feld sind da!


In der Zwischenzeit ist die Genossenschaft auf 63 Mitglieder gewachsen. Im Hintergrund haben sich verschiedene Gruppen gebildet – welche in unterschiedlichen Bereichen aktiv sind:

Zum Beispiel gibt es eine Gruppe welche sich der Werbung angenommen hat: erste Taten sind auf unserer Facebook Seite bereits zu sehen!

Es gibt auch eine Gruppe Infrastruktur, welche sich diesen Winter der Planung und Umsetzung der Einrichtungen annehmen wird.

Ausserdem gibt es eine Gruppe mit der Mammut-Aufgabe: Ernte/Abpacken/Verteilung/Depots. Auch hier gibt es schon Neuigkeiten zu berichten: Depots gibt es voraussichtlich in Aarau, Wittnau, Gipf-Oberfrick und/oder Frick, Wölflinswil, Oberhof und Küttigen. Weitere werden hinzukommen.


Die Bodenbearbeitung auf dem Acker hat begonnen. Unsere Gärtnerin arbeitet bereits an der Anbauplanung.


Ein Zeitungsartikel nach der Gründungsversammlung.


August 2020

Wir sind überwältigt! Vielen Dank allen, die gestern mit uns die Gründung der Gartenberg Genossenschaft gefeiert haben. Es war wunderschön und wir freuen uns über jede und jeden Einzelne*n zukünftigen Gartenbergler.

Wir haben fast 50 definitive Mitglieder!!! Erst mit euch allen wird der Garten zum Leben erweckt.

Und kurz vor unserer Feier hat uns noch ein gute Nachricht erreicht: Wir haben die Zusage von einer Gärtnerin und einem Gärtner welche sich zusammen mit uns allen um unseren Gemüsegarten kümmern werden. Wir hätten uns das Gartenteam nicht passender Vorstellen können.

Danke Andreas Fröhlich! Du hast unsere Gründungsversammlung musikalisch perfekt umrahmt und uns mit dem GartenBerg Lied eine riesen Freude gemacht!


Juli 2020 erster Zeitungsbericht in der AZ

Juli 2020

Bereits haben wir über 50 provisorische Anmeldungen und sind mit einer tollen Gärtnerin im Gespräch. Ausserdem planen wir die Gründungsversammlung im August.


März 2020

Die Flyer sind da! Wir wagen uns an die Öffentlichkeit.

Eure positiven Rückmeldungen sind überwältigend und sehr motivierend!

Und wir schalten unsere Homepage auf!


Januar 2020

Wir glauben an unser Projekt und schreiben die Gärtnerstelle aus. Ausserdem erstellen wir ein erstes provisorisches Budget. Ausserdem befassen wir uns mit den eher trockenen Themen wie Statuten, Genossenschaftsgründung und Betriebsreglement. Was wir da noch alles lernen!


Dezember 2019

Meilenstein Namensfindung: Wir machen ein Brainstorming. Von anfänglicher leere in den Köpfen ist schon bald nichts mehr zu spüren. Wir haben jede Menge Ideen. Nach einer Abstimmung entscheidet sich das Gwundernase-Grüppli für den GartenBerg! Und die Grafikerin unter uns zaubert in Kürze ein Logo.


Der Besuch in der Gmüeserei und auf dem Eulenhof haben uns sehr motiviert. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die beiden Projekte! Wir haben schon sehr viel von euch lernen dürfen. Und wir haben gesehen: ja es funktiontioniert und wir glauben an diese Idee!


August 2019

Wir – das sind die 10 Gwundernasen- besuchen gemeinsam die Gmüeserei in Sissach sowie den Eulenhof in Möhlin. Beides sind Gemüsekooperativen die ähnlich funktionieren wie wir uns unser Projekt vorstellen.


Februar 2019

Mutig werden 7 weitere Menschen aus der Region ins Boot geholt. Alle sind von Anfang an begeistert von der Idee. Und alle 10 Menschen treffen sich ab diesem Zeitpunkt regelmässig. Wir nennen uns Gwundernase-Gruppe. Es werden Ideen gesponnen und wieder verworfen, rechechiert, erste Berechnungen gemacht und visioniert . Alles ohne Ahnung ob die Idee in unserer Region umsetzbar ist.


Januar 2019

Drei Menschen aus dem Fricktal wagen den Weg nach Zürich. Inspiriert von dortigen bestehenden, funktionierenden Gemüsekooperativen kommen sie heim – die Idee in unserer Region etwas ähnliches auf die Beine zu stellen lässt sie nicht mehr los.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten